Claudia und Manfred Richter

Wilhelmstraße 189c
D-64625 Bensheim

Inhaltsverzeichnis

Willkommen

MC Richter GbR

Forum

OS X, Windows, Linux

Buchhaltung, Faktura, ...
Allgemein
Einleitung
Vorteile
Sorglospakete
Was ist neu?
Download
Preise
Bezahlung
Leistungsübersicht
Sorglospakete
10 goldene Regeln
Nebenkostenabrechnung
Modellbahnverwaltung
Projektverwaltung
Bambini für Kinder

iPhone / iPad

Chantal

Modellbahn

Impressum

Mail

English

Einleitung

Mit "Mac-HaBu", "Win-HaBu" und "Lin-HaBu" lösen Sie alle wesentlichen kaufmännischen Aufgaben Ihres Büros. Bei der Entwicklung wurden speziell die Bedürfnisse von

  • Freiberuflern
  • Selbstständigen
  • Kleinen bis mittlere Firmen
  • Vereinen

berücksichtigt. Deshalb wurden folgende Funktionen implementiert:

  • Buchhaltung (Bilanz / E/Ü-Rechnung)
  • Faktura (Angebote, Rechnungen, Bestellungen, ...)
  • Reisekostenabrechnung
  • Fahrtenbuch
  • Zeitenerfassung

Selbstverständlich sind alle Funktionen optimal integriert, so dass keine Doppeleingabe notwendig ist. Und sollten einmal Daten aus anderen Programmen (z.B.: Web-Shop) vorliegen, werden diese über eine der vielfältigen Schnittstellen importiert.

Speziell die Buchhaltung ist ein sehr sensibler Bereich. Auf der einen Seite muss man die gesetzlichen Auflagen erfüllen (z.B.: GoB). Andererseits muss sie einfach und intuitiv zu bedienen sein. Ein großer Vorteil ist hier, dass meine Frau als selbstständige Buchhalterin mehrere Mandanten persönlich betreut (lt. §6 Nr. 3 + 4 StBerG).

Der Umstieg auf ein anderes Programm ist in den meisten Fällen sehr zeitaufwendig. Deshalb ist es wichtig, dass man dieses langfristig einsetzen kann. Auch wenn eine Firma schon seit vielen Jahren auf dem Markt ist, kann keiner sicherstellen, dass es auch zukünftig Updates geben wird. Deshalb können Sie in unserem Programm alle Informationen (Steuersätze, Kontenpläne, …) selbst konfigurieren. Auch der Wechsel des Betriebssystems stellt bei uns kein Problem dar, da unser Programm auf allen drei gängigen Plattformen lauffähig ist. Selbstverständlich bieten aber auch wir regelmäßig Updates (meist kostenlos) an, um neue Bestimmungen (z.B.: Mehrwertsteuererhöhung) optimal umzusetzen.

Sicher einmalig ist unser Sorglos-Service. Mit diesem begleiten wir Sie bei den ersten Schritten. Auf Wunsch übernehmen wir das komplette Kontieren und Erfassen Ihrer Belege (lt. §6 Nr. 3 + 4 StBerG).

Vorteile

Mac-HaBu, Lin-HaBu und Win-HaBu bieten gegenüber anderen Buchhaltungsprogrammen einige entscheidende Vorteile:

  • Langfristige Entwicklung
    Bei Mac-HaBu handelt es sich um eines der am längsten auf dem Markt befindlichen Buchhaltungsprogramme für den Macintosh. Die Entwicklung startete bereits 1992 und wird seit diesem Zeitpunkt konsequent weiterbetrieben.
  • Einfache und effektive Bedienung
    Selbstverständlich werden die üblichen Funktionen des Betriebssystems unterstützt. Darüber hinaus gibt es sehr viele zusätzliche Funktionen, die speziell die Eingabe wesentlich erleichtern. Beispielweise kann eine Buchung komplett über die Tastatur eingegeben werden. Weder die Maus, noch die Tabulatortaste sind für die Eingabe notwendig.
  • Updategebühren
    Wie auch bei anderer Shareware üblich, gibt es keine Kosten bei einem Update. Nur bei sehr großen Änderungen, wie beispielsweise beim Wechsel von Version 6.9 auf 7.0, kann eine einmalige Updategebühr fällig werden.
  • Investitionsschutz
    Im Vergleich zu vielen anderen Programmen wird Mac-HaBu (Win-HaBu, Lin-HaBu) so entwickelt, dass praktisch alle Parameter durch den Anwender angepasst werden können. Damit entfällt der Zwang bei einer Änderung der Gesetzeslage (z.B. Steuererhöhung) ein Update installieren zu müssen. Eine Ausnahme hiervon stellt lediglich die Elster-Schnittstelle dar, da von Seiten der OfD diese jährlich verändert wird.
  • Plattformübergreifend
    Die Datenbanken von Mac-HaBu (OS X), Win-HaBu (Windows) und Lin-HaBu (Linux) sind untereinander vollkommen kompatibel. Mit einer Registrierung können Sie die Daten wechselweise auf allen drei obigen Plattformen nutzen.
  • Lokale oder serverbasierte Datenbank
    Alle Daten werden standardmäßig in einer lokalen Datenbankdatei gespeichert. Dazu sind keine Datenbankkentnisse notwendig. Wenn der Umfang der Buchhaltung (mehrere Buchhalter) wächst, können Sie problemlos auf eine serverbasierte Datenbank wechseln.
  • Keine unnötigen Kosten
    Auf dem Markt gibt es viele vergleichbare Buchhaltungsprogramme. Durch den Vertrieb unseres Programms als Shareware entfällt der kostspielige Zwischenhandel und die Herstellung einer teuren Verkaufsverpackung.
  • Geringe Werbekosten
    Wir verzichten weitgehend auf Werbemassnahmen, da wir glauben dass eine persönliche Empfehlung die beste Werbung ist. Die Kosten für teure Werbemassnahmen können wir unseren Anwendern in Form von geringen Registriergebühren weitergeben.
  • Keine teuer Hotlinenummer
    Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, müssen Sie keine teure Sonderrufnummer wählen.
  • Sorglospakete
    Ein großer Vorteil ist, dass Sie bei uns nicht nur das Programm erhalten, sondern im Rahmen der Sorglospakete auch ein umfassendes buchhalterisches Coaching. Dies ist möglich, da wir in beiden Feldern (Entwicklung, Buchhaltung) fundiertes Know-how besitzen.
  • Enger Kundenkontakt
    Durch den Vertrieb als Shareware stehen wir in direktem Kontakt mit unseren Kunden. Wünsche, Anregungen und sonstige Verbesserungen erfahren wir aus erster Hand. Diese werden, soweit möglich, gezielt umgesetzt. Dadurch ergibt sich ein Produkt, dass optimal auf die Kundenwünsche abgestimmt ist.

Sorglospakete

Gerade für Einsteiger in das Thema Buchhaltung ist es oft schwierig alle Konten und Anfangsbestände korrekt in das Programm zu übertragen. Mac-HaBu (Win-HaBu, Lin-HaBu) bietet Ihnen zwar hier weitreichende Hilfen an, trotzdem können diese elektronischen Assistenten oft eine persönliche Unterstützung nicht ersetzen.

Hinzu kommt, dass gerade Geschäftsleute oft sehr wenig Zeit haben. Deshalb bieten wir Ihnen als "gestressten" Einsteiger die Umstellung der Buchhaltung, im Rahmen eines Software-Supportes an. Im Anschluss können Sie direkt mit Ihren laufenden Buchungen beginnen. Dabei begleiten wir Sie durch eine bedarfsorientierte Fernschulung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, finden Sie hier weitere Informationen.

Was ist neu?

Mit der Version 14.3 haben wir wieder viele neue Funktionen implementiert:

  • Zeitenimport in Rechnungen
    Es werden nur noch Zeiten in die Rechnung übernommen, die vor dem Lieferdatum liegen.

Zusätzlich haben wir alle uns bekannten Fehler behoben. Auch gibt es an vielen Stellen Optimierungen in der Bedienung. Weitere, aktuelle Informationen finden Sie auch in unserem Forum.

Download

Sie können Mac-HaBu, Win-HaBu und Lin-HaBu direkt von dieser Seite herunterladen und sofort mit der Buchhaltung beginnen.

Hinweise zu den einzelnen Versionen:

  • Mit xHaBu steht eine Version für OS X bereit, die Sie aus dem App Store von Apple laden können.
  • Je nach Sicherheitseinstellungen von OS X kann es vorkommen, dass der Start von Mac-HaBu verweigert wird. In diesem Fall stellen Sie bitte im Bereich Sicherheit in den Einstellungen die Option "App-Download erlauben von" auf "Keine Einschränkungen". Alternativ können Sie Mac-HaBu mit der rechten Maustaste (CTRL-Klick) starten und dort "Öffnen" wählen.
  • Die von uns eingesetzte Entwicklungsumgebung setzt mindestens OS X 10.7 voraus. Für OS X 10.6, OS X 10.5 und PPC-Rechner stellen wir jeweils ältere Version zur Verfügung.
  • Unter Ubuntu können Sie Lin-HaBu auch über das Software-Center installieren. Dabei werden alle notwendigen Bibliotheken automatisch installiert. Bei Distributionen, die auf Ubuntu aufbauen (z.B. kubuntu) kann das Software-Center meist nachinstalliert werden.
  • Beim ersten Aufruf von Lin-HaBu werden möglicherweise die Dialogelemente nicht korrekt dargestellt. Die Ursache sind individuelle Einstellungen der Elemente. Sollte bei Ihnen dieses Problem auftreten, so öffnen Sie bitte die Einstellungen. Dort können Sie im Bereich Allgemein die Darstellung anpassen.
  • Zur schnelleren Übertragung sind alle Versionen als Archiv abgelegt. Normalerweise können diese Archive ohne Zusatzprogramme entpackt werden.
  • Win-HaBu wird mit einem Installationsprogramm geliefert. Dieses unterstützt Sie bei der Einrichtung (Start-Menü, Schnellstartleiste,...) des Programms auf Ihrem System.

Preise

Sie dürfen dieses Programm 60 Tage ohne Registrierung benutzen. Danach wird jeglicher Programmzugriff gesperrt. Erst nach Registrierung wird ein weiteres Arbeiten ermöglicht. Damit niemand für Funktionen zahlen muss, die er nicht nutzt, werden unterschiedliche Versionen angeboten:

Funktion
Bronze
Silber
Gold Platin
Finanzbuchhaltung
X
X
X
X
Anlagebuchhaltung
X
X
X
Kostenstellen
X
X
X
Offene Posten Buchhaltung
X
X
X
Online-Banking (Schnittstelle)
X
X
X
Bilanz
X
X
X
E/Ü-Rechnung
X
X
X
Fahrtenbuch
X
X
X
Reisekostenabrechnung
X
X
X
Artikel
X
X
Angebote
X
X
Rechnungen
X
X
Zeitenliste
X
X
Lieferanten
X
X
Bestellungen
X
X
Server
X
Preis ( inkl. MwSt.) 40,00 € 80,00 € 120,00 € 250,00 €

Die Preise für die Upgrades sind:

  • 50 Euro (inkl. MwSt.) für das Upgrade von Bronze auf Silber.
  • 50 Euro (inkl. MwSt.) für das Upgrade von Silber auf Gold.
  • 90 Euro (inkl. MwSt.) für das Upgrade von Bronze auf Gold.
  • 200 Euro (inkl. MwSt.) für das Upgrade von Bronze auf Platin.
  • 180 Euro (inkl. MwSt.) für das Upgrade von Silber auf Platin.
  • 140 Euro (inkl. MwSt.) für das Upgrade von Gold auf Platin.

Bis auf wenige Ausnahmen sind alle Updates aus älteren Versionen kostenlos. So kostet der Umstieg von Version 6.9 oder vorher auf Version 7 und höher einmalig 20 Euro.

Registrierungen aus Sonderaktionen (z.B.: Vollversionen auf Zeitschriften) können nicht direkt auf die Silber-, Gold- oder Platin-Version aktualisiert werden. In diesen Fällen ist sowohl das Update aus Sonderaktionen (30 Euro), als auch das Upgrade auf die Silber-, Gold- bzw. Platin-Version zu bezahlen. Insgesamt ergibt sich damit eine Upgradegebühr von 70 (Silber), 110 (Gold) bzw. 240 (Platin) Euro. Dies gilt auch, wenn noch keine aktuellere Version existiert.

Bezahlung

Zur Bezahlung überweisen Sie die Sharewaregebühr gemäß obiger Aufstellung an:

Volksbank Darmstadt Kreis Bergstraße eG
Inhaber: Claudia und Manfred Richter
Konto-Nr.: 51116704
BLZ: 508 900 00
BIC: GENODEF1VBD
IBAN: DE58508900000051116704
Ort: 64283 Darmstadt

Nach Empfang des Geldes, erhalten Sie von uns eine Rechnung und den Code zur Registrierung.

Bei Überweisungen wird der Buchungstext fasst immer abgeschnitten. Eine dort angegebene Adresse ist deshalb meist unvollständig.
Beachten Sie bitte, dass ich diese Arbeiten nicht hauptberuflich mache. Normalerweise sollte die Registrierung innerhalb einiger Tage bei Ihnen sein. Es kann aber Aufgrund zeitlicher Engpässe meinerseits (z.B. Dienstreise, Urlaub) auch etwas länger dauern.